Intensive Dance Program 3-5

IDP3 bis IDP5, 13-16 Jahre: Ein umfassendes Ballett-Spitze-Contemporary-Training auf hohem Niveau mit dancearts Halbjahres- und Jahresleistungsbeurteilung.

Die Klassen Intensive Dance Program 3, 4 und 5 sind für Jugendliche ab etwa 13 Jahre gedacht, die die Basisausbildung nach den Klassen  IDP1 und IDP2 auf gehobenem Niveau fortsetzen wollen, sowie für Quereinsteiger aus anderen Schulen mit passendem Ausbildungsniveau. Um die Qualität der Ausbildung aufrecht zu erhalten, haben sich Interessierte dem Künstlerischen Leiter zu präsentieren:

1.) Überprüfung der körperlichen Eignung mittels einfacher, tanzspezifischen Übungen (Beinstellung, Flexibilität, Gelenksfunktionen,...)
2.) Überprüfung der musikalisch/rhythmischen Eignung
3.) probeweise Teilnahme am Unterricht (2-3 Unterrichtseinheiten), Einfügung in das Leistungsniveau und Klassengemeinschaft
4.) Motivationsgespräch

Die Ausbildung ab Stufe IDP3 erfolgt in Ergänzung zu den Fächern Klassisches Ballett und Spitze auch in Modern/Contemporary.

Die Klasseneinteilung IDP3 – IDP5 erfolgt in erster Linie leistungsmäßig.

Durch das Monatsschulgeld abgedeckt sind neben der Ausbildung und der Prüfungsabnahme (Halbjahrs- und Jahresabschlusszeugnis) auch ein Choreographie- Kostüm- und Probenbeitrag für die Teilnahme an 6 Vorstellungen in der Vorweihnachtszeit sowie der Jahresabschlussvorstellung im Juni, die einen großen Schritt im Entwicklungsprozess der Schüler darstellen.

Produktionen wie "Dornröschen", "Nussknacker", "Cinderella", "Coppelia" und "Puppenfee" locken jedes Jahr viele Zuschauer an, auch Sie werden von der Leistung der Schüler und Studenten von dancearts begeistert sein!
Proben dazu finden immer samstags ab dem ersten Samstag im September statt.

Am Ende des Schuljahrs laden wir Sie ein, sich im Rahmen einer Leistungspräsentation vom Fortschritt der Schüler und Studenten von dancearts persönlich zu überzeugen und diesen fotografisch festzuhalten.

In Ergänzung unseres Ausbildungsprogramms bietet dancearts seit dem Schuljahr 2012/2013 ambitionierten Schülern die Möglichkeit der Teilnahme an nationalen und internationalen Ballettwettbewerben an. Die Schüler von dancearts haben inzwischen viele großartige Platzierungen errungen, darunter auch mehrfache „Österreichische Meister“, „Vizemeister“, sowie „Europameister“.
Nähere Informationen darüber in der Schule.

Info:
Schüler, die während ihrer Ausbildung den Ehrgeiz entwickeln und in die Profiausbildung umsteigen wollen, können dies mit Zustimmung des Künstlerischen Leiters durch Kombination dieser Kurse mit ZU2-Repertoire/Spitze oder ZU3 Modern/Contemporary (siehe Kursangebot "Ausbildungen"). Die Profiausbildung ist eine Berufsausbildung zum Bühnentänzer, die mit einem staatlich anerkanntem Berufsabschlusszeugnis vor der Paritätischen Kommission der Bühnengewerkschaft abschließt. (siehe Tab "Ausbildung")

Additional Info

  • Kurscode: IDP3, IDP4, IDP5
  • Altersgruppe: ca 12 bis 16 Jahre
  • Vorkenntnisse: erforderlich
  • Termine: laut Stundenplan, je nach Schulstufe 3-5 Nachmittage/Abende in der Woche
  • Wocheneinheiten: IDP3, IDP4: 3x90 Min. Ballett 1x90 Min. Modern 1x60 Min. Spitze 1x60 Min. Stretching
    IDP5: 3x90 Min. Ballett 1x90 Min. Modern 2x60 Min. Spitze 1x60 Min. Stretching
  • Kursbeginn: Monday, 03 September 2018
  • Kursende: Wednesday, 26 June 2019
  • Vertragsdauer: 1 Schuljahr, semesterweise kündbar
  • Monatspreis: IDP3,IDP4 € 399.- , IDP5€ 429.-
  • Sonstiges: umfangreiches Zusatzangebot durch das Schulgeld bereits abgedeckt, z.B: Teilnahme an 6 Weihnachtsvorstellungen, 2 Jahresabschlussvorstellungen, Semester- und Jahresabschluss-zeugnisse, uvm ...

News

Partners

  • Durch Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität
    zum Bachelor und Master of Arts
  • Goran Andric, Fotodesigner und Berufsfotograf
address
> dancearts Boris Nebyla eu
> Rennweg 79-81
> 1030 Vienna
> Austria
contact
> E-mail: office@dancearts.at
> Phone: +43 (680) 3120557

*Wegen Sommerpause von 29.Juni bis 19.Aug 2019 sind wir nicht telefonisch erreichbar!
opening hours
> Mo, Mi, Fr 10:30-19:00
> Di, Do 14:00-19:00
dancearts
Facebook