FAQs

FAQs

Anmeldung

Wie melde ich mein Kind für einen Kurs an?
-Wenn Sie Ihrer Sache sicher sind, erhalten Sie an der Rezeption alle für eine Kurseinschreibung erforderlichen Unterlagen.
Der neue Schüler wird für die Anfertigung des Schülerausweises fotografiert.
Bitte holen Sie den Ausweis vor der nächsten Stunde an der Rezeption ab!

Ich melde zwei Geschwister zu Kursen bei dancearts an, gibt es Vergünstigungen?
-Ja, Sie erhalten einen Geschwisterrabatt von 10% auf eine der beiden Kursgebühren und die zweite Anmeldegebühr entfällt.
Bei der Anmeldung von Zwillingen erhalten Sie eine Preisreduktion von 15% auf eine der beiden Kursgebühren.

Warum gibt es bei dancearts eine automatische Kursverlängerung für das anschließende Schuljahr?
-Wir sind trotz unseres umfangreichen Angebots und der großzügigen Räumlichkeiten mit unseren Kapazitäten limitiert.
Daher wird Schülern, die bereits bei dancearts einen Kurs besuchen, generell auch ein Fixplatz für das Folgesemester reserviert,
falls Sie uns nicht bis spätestens 15.5. dezitiert einen anderen Wunsch (=Kündigung) bekannt geben.

 


Audition

Für die Aufnahme in welche Klassen ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung/Audition erforderlich?
-Für alle Klassen mit Ausbildungscharakter, nämlich:
Vorausbildung (ab etwa 7 Jahre), Intensive Dance Program (etwa 10 -19 Jahre).

Müssen alle Interessenten für eine Ausbildungsklasse eine Aufnahmeprüfung bestehen?
-Nein. Schüler, die innerhalb unseres Schulsystems in eine Ausbildungsklasse aufsteigen wollen,
können einen Schulplatz in einer Ausbildungsklasse durch Empfehlung des Klassenlehrers und nach Zustimmung des Künstlerischen Leiters auch ohne eigene Aufnahmeprüfung erhalten.

Wie kann ich an einer Audition teilnehmen?
-Es werden auf unserer Homepage in regelmäßigen Abständen Auditiontermine veröffentlicht.
Bitte senden Sie uns das ausgefüllte Anmeldeformular (.pdf zum Herunterladen) mit allen erforderlichen Unterlagen zu.

 

 


Bekleidung

Welche Bekleidung ist in den Kinderkursen erwünscht, bzw. was wird empfohlen?
-Die meisten der Kleinen lieben rosa Trikots., das Design überlassen wir Ihnen. Bitte wählen Sie aber kein Modell mit sehr umfnagreichem Vollant, die zwar chick aussehen, aber die Kinder in der Bewegung einschränken.  Zur Grundausstattung gehören weiters noch Ballettschuhe und eine hautfarbene Strumpfhose. Bei Ballettschuhen empfehlen wir Leinenschläppchen mit geteilter Sohle, die es im Ballettgeschäft gibt.

Welche Bekleidung ist in den Erwachsenenballettkursen erwünscht, bzw. was wird empfohlen?
-Wir wollen, dass Sie sich im Unterricht wohl fühlen. Ob Sie das in Leggings, T-Shirt und Socken tun, oder lieber im klassischen Ballettoutfit und Leinenschläppchen, überlassen wir Ihnen.

 

Wie lauten die Bekleidungsvorschriften für die Ausbildungsklassen?
-Für die Schüler der Ausbildungsklassen besteht eine Bekleidungsvorschrift. Bei der Einschreibung in einer dieser Kurse erhalten Sie hierzu die jeweiligen Informationen, doch sind die Farben und Schnitte der Trikots grundsätzlich vorgegeben. Darüber hinaus haben die Mädchen hautfarbene Leinenschläppchen mit geteilter Sohle sowie Strumpfhosen zu tragen. Das Haar ist zu einem Knoten zusammen zu fassen und hochzustecken. Die Burschen tragen weiße,  ärmellose Shirts,  schwarze Leggings, weiße Socken und weiße Leinenschläppchen mit geteilter Sohle.

 


Schnupprstunde

Wie kann ich mein Kind (oder mich) für eine „Schnupperstunde“ anmelden?
-Wir nehmen Ihre Anmeldung per email oder telefonisch entgegen.

Welche Informationen brauchen Sie von mir für die Anmeldung einer Schnupperstunde?
-Das Geburtsdatum des Schülers, die Telefonnummer des Erziehungsberechtigten.
Eventuell ergänzende Informationen wie Vorkenntnis ja/nein? Wunschtag? Erst ab …. Uhr? Anzahl der beabsichtigten Unterrichtseinheiten pro Woche?

 

Wann gibt es „Schnuppertermine“?
-Im Prinzip jederzeit nach Voranmeldung. Bei Kinderkursen mit Semesterkursgebühr vorwiegend am Anfang eines Semesters (jeweils September bzw. Februar).

 

Bestehen für eine Schnupperstunde Gebühren?
-Nein, eine „Schnupperstunde“ ist für Sie mit keinen Kosten oder Verpflichtungen verbunden.

 

Was soll mein Kind bei der „Schnupperstunde“ anziehen?
-Je nach Alter, für Kinder in der Regel: T-Shirt (ev. rosa), Leggings und dicke Socken (ohne Noppen) reichen für den Anfang. Kaufen Sie nichts extra ein!

 

Wie oft ist die Teilnahme an einer „Schnupperstunde“ möglich, bevor es zu einer Kursanmeldung kommen sollte?
-Je nach Alter des Schülers 2-3 Mal, denn wir wollen, dass Sie (und besonders Ihr Kind) sich Ihrer Sache sicher sind, bevor ein Unterrichtsvertrag abgeschlossen wird.

 

Ab welchem Alter kann mein Kind eine „Schnupperstunde” besuchen, bzw. für einen Kurs angemeldet werden?
-Kinder ab drei bis dreieinhalb Jahren können nach einer erfolgreichen Schnupperstunde zu einem unserer Kurse “Kreatives Kinderballett A” angemeldet werden.

 


Bezahlung

Wie kann ich das offene Schulgeld begleichen?
-Unter Angabe der Schüler-Identifikationsnummer (am Schülerausweis) als „Zahlungsgrund“ können Sie
das Schulgeld auf das dancearts-Konto überweisen oder bei der nächsten Unterrichtsstunde bar an der Rezeption einzahlen.

Kann man bei dancearts mit Bankomat bezahlen?
-Nein, bitte zahlen Sie bar oder überweisen Sie auf das Firmenkonto.

Wann ist das Schulgeld immer zu zahlen?
-Die genauen Konditionen entnehmen Sie bitte Ihrem Schulvertrag.
Bei Semesterzahlung in der Regel bis zur zweiten Schulwoche jedes Semesters, bei Monatszahlung in der ersten Woche jedes Monats.
Bitte beachten Sie diese Fristen, um Unannehmlichkeiten oder Mehrkosten zu vermeiden.
Sollten Sie Probleme mit der Begleichung des Schulgelds haben, wenden Sie sich bitte rechtzeitig an uns, um gemeinsam eine Lösung zu finden!

 


Unterricht Versäumt

Heute ist es so so schön sonnig und ich habe keine Lust, in den Unterricht zu kommen. Kann ich stattdessen an einem anderen Tag dieser Woche zum Unterricht kommen?
-Leider können wir Gründe wie diese nicht anerkennen. Sie haben sich bei der Kursanmeldung für einen Kurstermin entschieden, der nach Möglichkeit einzuhalten ist. Gerade bei den Kleinen kommt es immer wieder vor, dass sie erkranken oder unvermutet hoch fiebern. Wir wollen, dass sich erkrankte Kinder in Ruhe auskurieren und bieten Ihnen daher die Möglichkeit, die dadurch versäumten Unterrichtseinheiten innerhalb des laufenden Semesters nachzuholen.


Mein Kind kann wegen Erkrankung diesmal nicht am Unterricht teilnehmen, ist eine Nachricht an dancearts erforderlich?

-Bei einmaligem Fernbleiben ist Ihre Benachrichtigung (email, Tel.) nicht erforderlich, bei längerem Fernbleiben (Kin derkrankheit,…)ersuchen wir Sie darum.


Mein Kind hat krankheitsbedingt eine Kurseinheit versäumt. wie soll ich weiter vorgehen?
-Nach der vollständigen Genesung können versäumte Stunden in einer Parallelklasse innerhalb des laufenden Semesters nachgeholt werden.
Mögliche Termine von “Nachholklassen” sind auf Ihrem Vertrag vermerkt, im Zweifelsfall melden Sie sich an der Rezeption.


Muss ich dancearts Bescheid geben, bevor ich eine “Nachholklasse” besuche?

-Nein, Sie kommen wann immer es für Sie terminlich möglich ist, jedoch innerhalb des aktuellen Schulsemesters.
Eine Mitnahme versäumter Stunde in das nächste Semester bzw. Schuljahr ist leider nicht möglich.

Muss ich bei Besuch einer “Nachholklasse” etwas beachten?
-Bitte vergessen Sie auf keinen Fall, sich vor Stundenbeginn an der Rezeption im Check-In-System wie üblich zu registrieren.
Sollten Sie Ihren Schülerausweis nicht dabei haben oder Probleme mit der Vorgehensweise haben, bitte melden Sie sich an der Rezeption.


Vertragskündigung

Wie kann ich den Unterrichtsvertrag kündigen?
-Senden Sie uns ein Mail mit Ihren Wünschen, wir beantworten Ihr Anliegen individuell bzw. bestätigen Ihr Kündigungsschreiben.

Wann ist eine Kündigung meines Unterrichtsvertrags möglich?
-Je nach Vertragsart gilt es verschiedene Kündigungsfristen/Kündigungstermine zu beachten, die aus Ihrer
Vertragskopie ersichtlich sind (fettgedruckt, Seite 2). Bitte halten Sie sich daran, um Ihnen unnötige Kosten zu ersparen!
Was mache ich, wenn ich Mitte Mai noch nicht sicher bin, ob mein Kind im Septeber einen Folgekurs besuchen will?
-Kündigen Sie auf jeden Fall unter Beachtung Ihrer Kündigungsfrist!
Vermerken Sie auf dem Kündigungsschreiben (mail), dass dancearts Ihre Anmeldedaten aufheben darf und werfen Sie den Schülerausweis nicht weg.
Wenn Sie innerhalb von zwei Jahren neuerlich einen Schulplatz bei dancearts buchen, wird Ihnen die Anmeldegebühr
nicht noch einmal verrechnet und der Ausweis kann wieder aktiviert werden..

Mit welchen Zusatzkosten muss ich rechnen, wenn ich einen Hobbykurs nach Ablauf der Kündigungsfrist kündigen will?
-Bei Überschreitung der Kündigungsfrist bis spätestens eine Woche vor Schulbeginn des neuen Semesters wird eine Stornogebühr von 15% des Folgekurses verrechnet.
Ab einer Woche vor Schulbeginn (bzw. Semesterbeginn) muss der volle Kursbeitrag bezahlt werden.
Wenn Sie im September nicht zum Unterricht erscheinen, wird die volle Kursgebühr für das erste Semester berechnet.

Womit muss ich rechnen, wenn ich zum nicht gekündigten Folgekurs oder zum vertraglich vorreservierten Kurs nicht erscheine?
-Ich muss die volle Kursgebühr für 1 Semester bezahlen und sollte den Vertrag möglichst rasch kündigen.
Es steht mir frei, die angebotene Leistung in Anspruch zu nehmen, oder darauf zu verzichten.