Preparatory Ballet 1 – 2

Gedacht für Kinder zwischen etwa 7 und 10 Jahren werden in der Vorausbildung vor allem die Techniken der Körperhaltung, das ABC des Ballett, die Musikalität, der Muskelaufbau und die improvisatorische Gestaltung gefördert und präzise gefestigt, denn für die kontinuierliche Leistungssteigerung ist eine Automatisierung der anatomisch und choreographisch richtigen Bewegungsabläufe unerlässlich.

Um das Ausbildungsniveau dieser Klassen sicher zu stellen, können geeignete Schüler auf Vorschlag des Künstlerischen Leiters sowie der Klassenlehrer aus niedrigeren Klassen vorgeschlagen werden.
Kandidaten aus anderen Schulen und Quereinsteiger haben sich im Rahmen einer Audition anzumelden oder einer Probezeit zu unterziehen.

Die Klasseneinteilung PB1 – PB2 erfolgt in erster Linie leistungsmäßig.

Durch das Monatsschulgeld abgedeckt sind neben der Ausbildung und der Prüfungsabnahme auch ein Choreographie- Kostüm- und Probenbeitrag für die Teilnahme an die Weihnachtsauffürung, die einen großen Schritt im Entwicklungsprozess Ihrer Kinder darstellen.
Produktionen wie “Dornröschen”, “Cinderella”,  “Coppelia” und “Don Quixote” locken jedes Jahr viele Zuschauer an, auch Sie werden von der Leistung der Kinder begeistert sein!
Am Ende des Schuljahres laden wir Sie ein, sich im Rahmen einer Abschlussvorstellung vom Leistungsfortschritt der Schüler persönlich zu überzeugen.

In Ergänzung unseres Ausbildungsprogramms bieten wir seit dem Schuljahr 2012/2013 ambitionierten Schülern die  Möglichkeit der Teilnahme an nationalen und internationalen Ballettwettbewerben an. Die Schüler von dancearts haben inzwischen viele großartige Platzierungen errungen, „Österreichische Meister“ und „Vizemeister“, sowie „Europameister“.
Nähere Informationen darüber erhalten Sie in der Schule.

Stundenplan Schuljahr 2021/22 - Preparatory Ballet 2

Ab 06. September 2021